Bier & Schokolade – 19.2.2022 – Digitale Bierprobe aus dem Welde Brauhaus

Keine Tags | Allgemein | Keine Kommentare zu Bier & Schokolade – 19.2.2022 – Digitale Bierprobe aus dem Welde Brauhaus

Außergewöhnliche Biere und ebensolche Schokoladen bilden aromenreiche Genusskombinationen, die am Samstag, 19. Februar bei einer digitalen Verkostung von Bier und Schokolade aus dem Welde Brauhaus in Schwetzingen präsentiert werden. Die Aromenwelten der beiden sehr unterschiedlichen Produkte passen gut zusammen, wie Biersommelière Mareike Hasenbeck und Biersommelier Malte Brusermann ebenso wissen wie Sandrella Lithoxopoulos von der Chocolaterie Chocami. Warum Bier und Schokolade so gut zusammenpassen und auf was es bei der Verkostung ankommt, erklären die drei Fachleute. Garniert wird die Bier-und-Schokoladen-Probe mit Hintergrundinformationen und Geschichten rund um die Leckereien.

 

„Wie beim Hopfen gibt es auch bei Schokolade unterschiedliche Sorten aus verschiedenen Ländern und von verschiedenen Plantagen. Jede Kakaofrucht, jede Sorte hat ihre eigenen Geschmacksnuancen“, erklärt die Chocolatiere und Chocami-Chefin Isabelle Wagner. Diese Nuancen gelte es perfekt auf das jeweilige Bier abzustimmen, und das mache die Kombination Schokolade und Bier so spannend und vielfältig. Wagner hat bereits mehrere höchst geschmackvolle Bier-Pralinés hergestellt, beispielsweise mit dem Kurpfalzbräu Eisbock. Künstliche Aromen und Co. kommen ihr nicht in Backstube oder Chocolaterie, denn: „Für mich muss ein Geschmack echt und ehrlich sein.“ Und das ginge nur mit frischen, echten Zutaten.

 

Genau so sehen das auch die Welde Brauer. Die Qualität der Rohstoffe hat neben der Handwerkskunst oberste Priorität. Bier ist ein ehrliches und echtes Lebenselixier, das viel Liebe und Herz gleichermaßen in der Herstellung und beim Genießen verdient. Im Welde Brauhaus warten deshalb das „Caribbean Rum Cask“, ein in karibischen Rumfässern gelagertes Rotbier von Innis&Gun aus Schottland, das tiefdunkle „Organic Chocolate Stout“ von Samuel Smith aus England, ein starkes „New England IPA“ aus der schwedischen Poppels-Braumanufaktur und mit Rodenbachs „Alexander“ eine fruchtige Sauerbierspezialität aus Belgien auf die passenden schokoladigen Partner. Aus Plankstadt kommen ein klassisches helles Hefeweizen mit bananigen Aromen und die Brauspezialität „Pepper Pils“ (Collabbrew mit Himburgs Braukunstkeller) dazu. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

 

INFO

Bier & Schokolade – 19. Februar 2022, 19 Uhr

Digitale Bierprobe live aus dem Welde Brauhaus

Teilnahme mit oder ohne Bier&Schoko-Paket über Livestream auf https://www.youtube.com/user/Weldebier

Passende Bier-Pakete für die Bier&Schoko-Probe können noch bis zum 13.2.2022 auf www.digitalebierprobe.de bestellt werden, solange der Vorrat reicht.

www.digitalebierprobe.de und www.chocami.de


Keine Kommentare

Deine Meinung