24.7.2021 – Große Hybrid-Bierprobe im Weldegarten!

Keine Tags |

Welde Summer Jams im Weldegarten, Plankstadt:

Große Bierverkostung LIVE!

Am Samstagabend, 24.7.2021, steigt im Weldegarten in Plankstadt die große Hybrid-Bierprobe – LIVE auf der Bühne und zeitgleich digital auf Facebook und Youtube

 

Plankstadt, 16. Juli 2021 – Erst große gemeinsame Live-Bierprobe und danach ordentlich was auf die Ohren. Am 24. Juli stehen ab 19 Uhr die Welde Biersommeliers Max Spielmann und Malte Brusermann auf der Bühne im Weldegarten in Plankstadt und verkosten gemeinsam mit den anwesenden Gästen verschiedene Biere aus der Region und aus Hamburg. Die Bierprobe wird live auf Facebook und Youtube gestreamt. Unterstützt werden die beiden Bierenthusiasten von den Hamburger „Bierboys“, wie sich Danny und Thorben von den ÜberQuell Brauwerkstätten selbst nennen. Anschließend legt „Bizzarro Universe“ auf und verwandelt den Biergarten in eine brodelnde Tanzfläche.

 

Was sonst nur über den digitalen Social-Media-Äther auf die Bildschirme zuhause gestreamt wird, kann erstmals auch live und in Farbe erlebt und genossen werden. Quasi als großer „Welde-Fernseh-Bier-Garten“. Die Gäste probieren gemeinsam mit den Biersommeliers die Biere und können natürlich Feedback geben, Fragen stellen und den Geheimnissen von Bier und Brauen auf den Grund gehen. Wie wird Bier eigentlich verkostet und warum ist die Zunge dabei so wichtig? Woher kommen die fruchtigen Aromen im IPA und was hat es mit der Hefe auf sich? Was macht den Unterschied zwischen den Bierstilen und woher kommen die eigentlich? Diese und mehr Fragen wollen die Bier-Fachleute beantworten.

 

Die Bierprobe wird LIVE auf Facebook und Youtube gestreamt, so können die Interessenten, die nicht im Weldegarten dabei sein können, mit ihrem Bierpaket vom heimischen Sofa aus teilnehmen und ihre Fragen im Chat stellen.

 

Genuss aus Hopfen und Malz

Die „Bierboys“ von den ÜberQuell Braustätten bringen zwei Biere aus ihren Riverkasematten in St. Pauli mit nach Plankstadt: das fruchtig-spritzige „Orange Sunshine Summer Wit“ und das würzige „Forest Lager“. Ein Wit-Bier ist eine typische belgische Bierspezialität, die traditionell mit Kräutern oder Früchten gebraut wird. In Hamburg wird sie mit Rohweizen eingebraut und mit Orangenschale, rosa Pfeffer und Koriandersaat verfeinert. Das „Forest Lager“ hingegen bekommt seine harzig-würzigen Wald-Aromen aus einer wilden Mischung aus den Hopfensorten Bravo, Chinook, Topaz, Centannial und Endeavour. Das Ergebnis: quasi ein Waldspaziergang in der Flasche.

Aus Grünstadt wird ein „Super Summer Session Ale“ auf den Weldegartentischen bereitstehen. Die kleine und feine Manufaktur Brauart Sausenheim ist umgeben von Weinreben und Winzern in einem ehemaligen Weingut beheimatet und hat dieses leichte Sommerbier kreiert. Seine fruchtigen Aromen erhält es aus den Hopfensorten Simcoe, Mosaic und Citra. Ein Bier für jeden Anlass, das auch anspruchsvolle Gaumen erfreut.

Natürlich sind auch Biere aus Plankstadt dabei, zum Beispiel das „wohlschmeckend würzige“ Kurpfalzbräu „Spezial“. Das mild gehopfte, untergärige Lagerbier dominierte bis weit in die 1950er Jahre hinein die Bierkeller und Speisekammern in der Kurpfalz – bis zum Siegeszug des Pilsbieres. Im Sommer darf ein Hefeweizen nicht fehlen, weshalb das Hefe von Welde auf den Tisch kommt. Last but not least dürfen sich die Verkoster auf die Welde Brauspezialität „Citra Helles“ freuen. Das moderne Helle wurde mit den Aromahopfen Select, Yellow Sub und Citra gebraut und zusätzlich einige Wochen mit Citra-Hopfen kaltgehopft. Dabei können sich die ätherischen Öle des Hopfens besser entfalten als im heißen Sud und das Bier erhält seine leichte Bittere mit Aromen von Zitrone, Limette und feiner Waldhonig-Süße.

 

Nach dem Genuss soll die Bewegung kommen: im Anschluss an die Bierprobe legt der Hamburger DJ Bizzarro Universe auf. Er bringt laut eigener Aussage elektronische Musik „irgendwo zwischen Italo Disco und Synthpop“ mit.

 

531 Wörter

 

 

INFO

Die große Hybrid-Bierprobe LIVE

Samstag, 24. Juli 2021, ab 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

Weldegarten, Brauereistr. 1, Plankstadt

Infos & Tickets auf www.weldegarten.de

Resttickets (falls vorhanden) an der Abendkasse

 

Digitale Teilnahme:

Teilnahme mit oder ohne Bierpaket über Livestream auf www.facebook.com/weldebier/live_videos oder https://www.youtube.com/user/Weldebier

Passende Bierpakete können noch bis zum 20.7.2021, 12 Uhr, auf www.digitalebierprobe.de bestellt werden.

 

 

Über den Weldegarten

Der Weldegarten befindet sich auf dem Brauereigelände der Welde Braumanufaktur direkt neben dem Sudhaus. Auf dem weitläufigen Gelände mit Kastanien und Walnussbäumen können alle Welde-Biere genossen werden, viele davon vom Fass. Pfälzer Weine, hausgemachte Limonaden und eine moderne Brauhausküche machen den Weldegarten zum beliebten Ausflugsziel. Auch für Veranstaltungen steht der Weldegarten zur Verfügung – von der Hochzeit bis zum Firmenevent.

 

Über Welde

Welde ist eine familiengeführte Braumanufaktur, die seit 1752 in der Metropolregion Rhein-Neckar für innovative, traditionelle und handwerkliche Braukunst steht. Die Welde-Biere werden mit nachhaltig erzeugten Rohstoffen aus der Region und nach Slow Beer Richtlinien gebraut. Die Welde-Biervielfalt umfasst Welde No1 Slow Beer Pils, Welde Naturstoff (Bio-Bier), Welde Kurpfalz Export, Hefeweizen hell und Sportweizen alkoholfrei, das Biermischgetränk Welde Naturradler und zweierlei Fassbrause auf Limonadenbasis. Brauspezialitäten wie IPA, Badisch Gose und holzfassgereiftes Bourbon Barrel Bock sowie die Traditionsbiere der Marke Kurpfalzbräu runden die Welde-Biervielfalt ab. Die Braumanufaktur Welde ist Mitglied bei den Freien Brauern und seit 2015 durch das Exzellenz- und Bier-Gütesiegel des internationalen slowBREWING Instituts als Slow Brewery zertifiziert.

 

Ansprechpartnerin für Redaktionen und Leseranfragen

Weldebräu GmbH & Co. KG

Susanne Schacht

Brauereistr. 1 – 68723 Plankstadt-Schwetzingen

Telefon: 06202 / 93 00-84

E-Mail: presse@welde.de, sschacht@welde.de

Internet: https://www.welde.de