Welde-Naturradler – jetzt auch alkoholfrei

Keine Tags |

Plankstadt, 15. April 2015 – Prickelnd-frisch, zitronig und mit feinem Biergeschmack, aber ohne Alkohol. So präsentiert sich das neue alkoholfreie Naturradler aus der Braumanufaktur Welde in Plankstadt. Das Besondere sei außerdem, dass Zutaten wie Zitronensaft und Zucker anstelle künstlicher Aromen und Süßstoffe verwendet werden, betont WeldeChef Hans Spielmann.

 

„Das Radler von Welde, das Naturradler, kennt man bereits und es erfreut sich größter Beliebtheit“, so Spielmann. Dennoch seien viele Anfragen nach der alkoholfreien Variante bei Welde eingegangen und man komme dem Wunsch gern nach.

 

Auch für die alkoholfreie Variante des Naturradlers gilt: Bier, Zitrone, Lecker. Die Fruchtigkeit von echtem Zitronensaft gepaart mit prickelndem alkoholfreiem Welde No1 Premium Pils macht dieses alkoholfreie Biermischgetränk zum extrafrischen Genuss. Welde nutze außerdem klassischen Zucker, denn Süßstoff hinterlasse schnell einen chemischen Beigeschmack, der sich über die frischen Aromen von Bier und Zitrone legt, erklärt Welde-Braumeister Stephan Dück.

 

Damit der volle Biergeschmack erhalten bleibe, werde dem Welde No1 Premium Pils der Alkohol durch schonende Vakuumdestillation bei niedriger Temperatur entzogen. Denn im Vakuum verdampft der Alkohol schon bei 40°C.

 

Braumeister Stephan Dück sei ein Künstler seines Fachs, ist der WeldeChef überzeugt und nimmt einen großen Schluck aus seiner Naturradler-Flasche. „Schmeckt richtig gut!“

 

Das alkoholfreie Radler gibt es ab sofort in der 0,33l-Flasche im 24er-Kasten und im Sixpack im gut sortierten Handel.

 

208 Wörter

 

Über Welde
Welde ist eine in achter Generation familiengeführte Braumanufaktur, die seit 1752 in der Metropolregion Rhein-Neckar für innovative, traditionelle und handwerkliche Braukunst steht. Die Welde-Biere werden mit nachhaltig erzeugten Rohstoffen aus der Region und nach Slow Beer Richtlinien eingebraut. Die Welde-Biervielfalt umfasst Welde No. 1 Premium Pils (Öko-Test „Sehr gut“), Welde Naturstoff (Bio-Bier), Welde Kurpfalz Premium Export, diverse Weizenbiere und Sportweizen (alkoholfrei), zweierlei Fassbrause auf Limonadenbasis sowie die Mixgetränke Welde Naturradler (mit und ohne Alkohol) und Welde WeizenGrape (Hefeweizen Pampelmuse). Dazu komponiert Welde jährlich ein hopfenbetontes Jahrgangsbier mit edlem Aromahopfen aus aller Welt. Die WeldeBiere werden in der charakteristischen Flasche mit dem geschwungenen Hals angeboten, der ersten Mehrweg-Individualflasche Deutschlands. Die Braumanufaktur Welde ist Mitglied bei den Freien Brauern und bei slowBREWING – Das Brauen mit Zeit für Geschmack e.V., dem Club der Prädikatsbrauereien.

Ansprechpartnerin für Redaktionen und Leseranfragen
Weldebräu GmbH & Co. KG
Susanne Schacht
Brauereistr. 1
68723 Plankstadt-Schwetzingen
Telefon: 06202 / 93 00-84
Telefax: 06202 / 93 00-8984
E-Mail: presse@welde.de
Internet: https://www.welde.de