Sandhäuser Hopfen: kein Fest, aber Ernte

Keine Tags | Allgemein | Keine Kommentare zu Sandhäuser Hopfen: kein Fest, aber Ernte

Die gute Nachricht zuerst: das Welde No1 Slow Beer Pils wird im September wieder mit Sandhäuser Hopfen gebraut! Sobald die großen, mit duftenden Hopfendolden gefüllten Jutesäcke auf dem Brauereihof der Welde Braumanufaktur in Plankstadt angekommen sind, geht’s los. Günther Köhler, seines Zeichens Hauptamtsleiter des Sandhäuser Rathauses, fährt die kostbare Fracht höchstpersönlich im LKW in die Hallertau und zurück. Geschäftsleitung und Brauer der Welde Braumanufaktur bedauern sehr, dass das beliebte und traditionell handwerkliche „Hopfezopfe“ in Sandhausen in diesem Corona-Jahr ausfallen muss. Die Hopfenernte und das Hopfenfest sind jährlich Anfang September ein gleichermaßen vergnüglicher und interessanter Anlass, sich auf dem Rathausplatz der Hopfengemeinde Sandhausen zu treffen und ein traditionelles und altes Handwerk wieder aufleben zu lassen.

Mehr lesen


Keine Kommentare

Deine Meinung